Sonntag, 4. Januar 2015

Mein Weihnachtstraum

Ich bin echt ein bisschen spät dran für Weihnachtsbilder, oder ein bisschen sehr früh - wie man es nimmt ;D Trotz dessen möchte ich Sie euch nicht vorenthalten. Seit November bin ich am rumbasteln und dekorieren, ihr bekommt also 2 Monate Bildstau geballt in einem Post :)
In der Küche hat sich einiges getan, nicht nur weihnachtlich geschmückt, auch ein Hängeschrank ist dazu gekommen. Den zeige ich euch allerdings erst beim nächsten mal. Jetzt finde ich meine Küche endlich vollständig und stimmig. Na klar das ein oder andere geht immer noch - kennt man ja :D 


Das Essen am 1. Weihnachtsfeiertag fand dieses mal nicht an einem kleinen Tisch in der Küche statt sondern an einem richtig Großem im Wohnzimmer - endlich Platz für Deko auf dem Tisch :)


Der Trend geht ja ganz klar zum Zweitbaum - so auch bei mir :) Im Schlafzimmer habe ich mir eine kleine Dekoecke mit samt weißem Baum eingerichtet. Ein wenig Überwindung hat es mich schon gekostet, denn ein künstlicher Baum war bisher für mich ein absolutes no go. Fazit - mein Erstbaum wird auch nach wie vor ein echter Baum in grün, mit Tannenduft und allem was einen echten Baum ausmacht werden.


Diese Schneiderpuppe hatte ich übrig und wollte sie eigentlich loswerden, bis ich im Internet diese tolle Idee fand. Also schnell mit Hasendraht ein Unterröckchen gebaut und das Grün daran befestigt. Das Moos mit Krampen fixiert und ein bisschen Deko um die Taille - jetzt ist sie wieder ganz Blickfang.


Ich hoffe ihr hattet Spaß beim Stöbern durch meinen Weihnachtstraum. Ich geh jetzt erstmal Frühlingsdeko machen :)

Liebe Grüße, Sylvia


Kommentare:

  1. Liebe Sylvia,
    bin ganz begeister von Deinen Bildern und wenn man noch genauer schaut, entdeckt man ganz tolle Ideen. Die Kräuterkränze auf den leinenservietten und den herrlichen Tellern.... das ist einfach zum Dahinschmelzen, genauso wie Deine Küche und der Rest Deiner Deko.... über den weißen Tannenbaum müssten wir nochmal reden, aber auch der passt super:-))))
    hab noch einen schönen Abend und sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sylvia,
    schön mal wieder von Dir zu hören und zu sehen. Deine Bilder sind TRAUMHAFT SCHÖN, und Deine Schneiderpuppe im neuen Kleid einfach wundervoll. Ich wünsch Dir alles Liebe im neuen Jahr, herzlichste Grüße, Brigitta

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sylvia, ja nächstes Weihnachten kommt ja auch jeden Fall - und da werde ich mir die Idee mit den Flaschenbürsten-Tannenbäumen abgucken! Und die Schneiderpuppe erst - der hast du ja ein Designerkleid verpasst, einfach nur MEGA ! Bin schon gespannt auf deinen Frühlingspost. Liebe Grüße von der Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Wow das ist ja eine tolle Idee mit der Schneiderpuppe und sieht so schön aus! Man wöllte es am liebsten selbst anziehen das wunderschöne "Waldkleid", aber das würde sicher sehr picksen. Wenn du Schneiderpuppe doch irgendwann mal loswerden willst schreie ich schonmal laut HIIEEER ^^
    Dein Blog gefällt mir sehr und du hast ein echt schönes Zuhause!
    Mach weiter so! Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen